Südschwarzwälder Fleckvieh

Unter dem Namen Fleckvieh Fleisch und dem Rassenschlüssel 66 sind unsere Rinder deutschlandweit als leichkalbige Mutterkühe mit einer guten Persistenz bekannt!

Wir haben es uns zum Ziel gemacht, reinerbig hornlose Tiere zu züchten, welche sich hervorragend an die Höhe von 950 Metern über Null im Südschwarzwaldes angepasst haben.

Für uns ist ein umgänglichen Gemüt genauso wichtig, wie die Grundfutterverwertung und die Langlebigkeit.

Somit sollen unsere Tiere durch reine Heu- und Öhmtfütterung im Winter, sowie Weidegang im Sommer die Handelsklassen U2 und U3 erreichen.